Das Callisto-Protokoll ist zu gewalttätig für die CERO, die japanische Organisation, die sich darauf spezialisiert hat Einstufung von Videospielen. Deshalb, Striking Distance Studios kündigte die Stornierung die Veröffentlichung seines bevorstehenden Überlebenshorrors in den Regalen des japanischen Marktes.

Über eine Notiz, die auf dem japanischen Twitter-Account des Spiels gepostet wurde, das hat das Softwarehaus vorgegeben sie würde es nicht können eine CERO-Bewertung erhalten, ohne Spielinhalte zu zensieren, definiert als zu heftig wie ZerstückelungenEnthauptungen und andere definierte Elemente "Blut".

„Wir haben uns entschieden, die Produktion der japanischen Version von einzustellen Das Callisto-Protokoll. Wir haben anerkannt, dass das Spiel in seinem aktuellen Zustand die CERO-Bewertung nicht bestehen kann und dass eine Änderung des Inhalts nicht die Erfahrung bringen würde, die die Spieler erwarten. Wir schätzen Ihr Verständnis."

Das bestätigte Striking Distance Benutzer, die das Spiel gekauft haben, werden vollständig zurückerstattet.