The Witcher-Remake CDPRCD Projekt RED offenbarte sich etwas überraschend Eines seiner derzeit laufenden Projekte: Es ist die Remake des ersten The Witcher.

Das Projekt wird nicht direkt vom polnischen Studio entwickelt, sondern von Narrentheorie, einem Team, das sich größtenteils aus Fachleuten von CDPR zusammensetzt, die bereits am ersten Kapitel der Geralt-Saga gearbeitet hatten.

Das Remake wird mit gemacht Unreal Engine 5 und CD Projekt RED wird das Projekt direkt betreuen. Dies ist in jeder Hinsicht das Projekt "Canis Majoris" vor ein paar Wochen angekündigt vom Verlag im Rahmen seiner strategischen Roadmap.

„Mit The Witcher fing für uns bei CDPR alles an“ sagte der Leiter der Studie Adam Badowski, „Es war das erste Spiel, das wir gemacht haben, und ein großartiger Moment für uns alle. Zurückzukommen und ein Remake für die nächste Generation von Spielern zu machen, ist genauso großartig, wenn nicht mehr. Die Zusammenarbeit mit Fool's Theory ist aufregend, da die Leute zuvor an The Witcher-Spielen beteiligt waren. Sie kennen das Ausgangsmaterial gut, sie wissen, wie viele Spieler auf ein Remake gewartet haben, und sie wissen, wie man erstaunliche und ehrgeizige Spiele macht. Und obwohl ich weiß, dass es einige Zeit dauern wird, bis wir bereit sind, etwas über das Projekt zu teilen, weiß ich, dass es sich lohnen wird.

Natürlich hat das Spiel kein festes Veröffentlichungsdatum, aber es befindet sich aller Wahrscheinlichkeit nach in einem extrem frühen Entwicklungsstadium und wird erst in einigen Jahren das Licht der Welt erblicken.