Der weltweite Erfolg von Genshin Impact hat mehrere Vorteile für die Taschen von gebracht MiHoYo, die die Türen verschiedener Kooperationen geöffnet hat, wie z Lawsonunbeweglich und vor allem Sony. Letzteres Unternehmen, das seit jeher an das Projekt glaubt umstrittene Ankündigung, hat es geschafft, eine solide Benutzerbasis auf ihren Konsolen aufzubauen PlayStation 4 PlayStation 5.

Eine Situation, die jedoch a Microsoft, Sonys Hauptkonkurrent in der Markt und all seine Entwicklungen und das hat vorerst keine Version von Genshin Impact an Xbox, ist etwas unangenehm.

Nach einem neuen Bericht von Reuters, Microsoft ist bereit fülle die Leere aus des Fehlens von Genshin Impact auf ihren Plattformen durch den Aufbau eines Forschungsteams, das dazu in der Lage ist die vielversprechendsten Softwarehäuser auf dem chinesischen Markt zu identifizieren, trotz kontinuierlichem Wachstum die jüngsten staatlichen Auflagen in Bezug auf die Zeit, die Videospielaktivitäten gewidmet werden muss.

Der Artikel erwähnt auch den bekannten Insider des asiatischen Marktes Daniel Ahmad, die besagt:

„Chinesische Entwickler versuchen, ihre Entwicklungswerkzeuge zu standardisieren, fortschrittlichere Produktionsprozesse zu schaffen und in große Teams zu investieren. Letztendlich sollte dies ihnen helfen, sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, um ein breiteres Publikum sowohl in Bezug auf die Geographie als auch auf die Plattformen zu erreichen.

Die Aufgabe von Microsoft wird daher höchstwahrscheinlich darin bestehen, Unterstützung und Erleichterung des Wechsels chinesischer Entwickler zu Xbox, Investitionen in Entwicklungskits und Dokumentation, die den Prozess so flüssig wie möglich gestalten, ähnlich wie es Sony bereits mit dem Programm getan hat China Hero-Projekt in 2017.