Freue mich auf weitere Informationen bzgl Remake in Produktion bei The Initiative und exklusiv Xbox, entschied sich ein Programmierer dafür bewahrt Rares ursprüngliches Perfect Dark dauerhaft, das bereits im Jahr 2000 auf dem Nintendo 64 veröffentlicht wurde.

Perfect Dark Rare dekompiliert Nintendo 64Laut Seite Gitlab des Projekts, der Programmierer Ryan Dwyer Gelang es ihm den Quellcode der ersten NTSC 1.0-Version von Perfect Dark dekompilieren, zusammen mit den anderen später veröffentlichten Versionen (PAL und NTSC JAP), die einige Fehler und technische Probleme lösen sollten. Operationen dieser Art werden sehr erleichtern Portierung des Spiels auf Plattformen wie PCs oder andere Betriebssysteme (Linux, macOS etc.)

„Das Projekt zielt darauf ab, eine dem Original entsprechende Dekompilierung zu sein.
Wenn eine Dekompilierung dieselben Tools verwendet, die von den Entwicklern verwendet werden, ähnelt die Ausgabe Byte für Byte der des Einzelhandelsspiels.
Um das Projekt zu ‚bauen‘, benötigen Sie eine Perfect Dark Rom, um ihren Quellcode neu zu kompilieren und ihn mit den daraus extrahierten Assets zu kombinieren.

Projekte wie dieses sind nicht allein völlig legal, aber sie repräsentieren auch einen neuen Trend in der Welt der Retro-Gaming und Videospiel-Aufbewahrung.
Zu den bekanntesten Beispielen gehört das Projekt Schiff von Harkinian die durch Dekompilieren des ursprünglichen Quellcodes in der Lage war, die N64-Version von neu zu erstellen und zu verbessern Die Legende von Zelda: Okarina der Zeit.