2019 wechselte der damalige CEO von Sony Interactive Entertainment Shawn Layden kündigte seinen Rücktritt von seinem Posten an, aufgrund (nach seinen Worten) Stress und seine Vision des aktuellen Gaming-Marktes. Heute kündigte Shawn jedoch selbst den Beginn eines neuen Arbeitsabenteuers bei einem der aufstrebendsten Giganten des Videospielmediums an: Tencent.

Die Nachricht kam direkt vom Account LinkedIn von Layden selbst:

„Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass ich als strategischer Berater zu Tencent Games gekommen bin. In dieser neuen Rolle hoffe ich, die Teams von Tencent beraten, unterstützen und unterstützen zu können, wenn sie ihr Engagement und ihre Aktivitäten in der Branche vertiefen, der ich den größten Teil meiner Karriere gewidmet habe. Wir befinden uns in einer wichtigen Ära für Spiele und interaktive Unterhaltung.
Es gibt so viele Wege vor uns, aber einige sind tiefgreifend, umfassend, umfassend, erhebend, inspirierend und nachhaltig.
Ich freue mich darauf, diese Entdeckungsreise fortzusetzen
und ich danke Tencent für die Gelegenheit.“