Enotria: Das letzte LiedWährend die Tokyo Game Show 2022 endlich gezeigt wurde der erste Anhänger di Enotria: Das letzte Lied, der erste Versuch des italienischen Studios Jyamma-Spiele. Der Titel war früher bekannt als Projekt Galileo.

Enotria: Das letzte Lied ist Ein Action-Rollenspiel, das offen versucht, das Gameplay und den Stil von Dark Souls mit italienischer Kultur und Folklore zu verbinden. Was sich aus den ersten Bildern ergibt, ist ja ein Titel, der aus Sicht des Gameplays genau zu überprüfen ist, der aber sofort äußerst künstlerisch inspiriert erscheint.

Wie das Entwicklungsteam erklärte, ist Enotria (antiker Name einer Region aus vorchristlicher Zeit) im Gegensatz zu vielen Projekten, die versucht haben, die From Software-Saga auch aus der Sicht dunkler Fantasy-Atmosphären nachzuahmen die einige Teile der aktuellen Kampanien, Basilikata und Kalabrien enthalten) präsentiert eine immersive Spielwelt "In den typischen Farben eines italienischen Sommers", was zu dem führt, was Jyamma Games a nennt „Sommerseele“.

Alles, was bleibt, ist, auf detailliertere Informationen zu diesem rein italienischen Souls-Like zu warten, das vorerst noch kein offizielles Veröffentlichungsdatum hat und sich in voller Entwicklungsarbeit befindet.