In den letzten Stunden Bonnie Ross, Geschäftsführer und Gründer von 343 Industries, hat seinen endgültigen Abschied vom Entwicklungsstudio angekündigt.

Die Gründe für den Abschied von der Ross zugeschrieben würden "Medizinische Probleme in der Familie" wie dieselbe Ex-Managerin in ihrem Gruß an die Community berichtete, und selbst wenn sie versuchte, bis zum Halo Infinite Winter Update durchzuhalten, setzte sich der Familiennotstand schließlich durch.

Wir müssen Bonnie Ross also nur viel Glück für ihre Zukunft wünschen und ihr für die großartige Arbeit danken, die an der Halo-Franchise geleistet wurde, nachdem sie die Saga im nun fernen Jahr 2007 nach den ersten von Bungie entwickelten Kapiteln übernommen hatte.