In den letzten Stunden Frist enthüllte, dass Netflix sich dafür entschieden hat nicht erneuern für eine zweite Staffel der Live-Action-Serie von Resident Evil. 

Die Nachricht kommt nur anderthalb Monate nach der Veröffentlichung der ersten Staffel der Show, die letztes Jahr veröffentlicht wurde 14 Juli, und die offenbar nicht den Erwartungen der Streaming-Plattform entsprachen. Resident Evil hatte einen anständigen Start, mit 72.7 Mio. Stunden gesehen und ein zweiter Platz in den Top 10 von Netflix in der ersten Woche, aber zehn Tage reichten aus, um es ganz aus der Spitze herauszuholen, ein Ergebnis, das das Unternehmen dazu veranlasst haben könnte, sich nicht für eine zweite Staffel zu entscheiden (darüber hinaus offensichtlich nicht gerade glückliche Bewertungen).