Die NFT weiterhin im Mittelpunkt der hitzigsten Debatten auf dem Videospielmarkt. Diskussionen, die sehr oft, insbesondere in den sozialen Medien, auch die Ohren der berühmtesten Entwickler erreichen, wie zum Beispiel Mojang, das Softwarehaus hinter dem Kulturphänomen Minecraft.

Mittel eine neue offizielle Pressemitteilung auf seiner Website veröffentlichto, Mojang hat einige veröffentlicht Richtlinien im Zusammenhang mit der Nutzung und Implementierung dieser Technologien. Oder besser, forderte seine Benutzer auf, sie NICHT zu implementieren innerhalb von Mods, Servern usw.

„Kurz gesagt: Um sicherzustellen, dass alle Minecraft-Spieler ein sicheres und integratives Erlebnis spielen, gestatten wir keine Integration von Blockchain-Technologien in unsere Minecraft-Client- und Serveranwendungen, die für die Erstellung von NFTs in Verbindung mit unseren Spielinhalten verwendet werden könnten. Wir haben diese Regeln angewendet, um sicherzustellen, dass Minecraft eine Community bleibt, in der jeder Zugriff auf die gleichen Inhalte haben kann. NFTs können jedoch Knappheits- und Ausgrenzungsmuster schaffen, die unseren Richtlinien und dem Geist von Minecraft widersprechen.

Achten Sie also auf die Server, mit denen Sie an Ihren Abenden mit Freunden oder alleine in Kontakt kommen. Sie könnten darüber stolpern Pyramiden- und Raubmuster nicht offiziell von Mojang unterstützt.