Mikrotransaktionen sind oft ein spaltendes Element in der Welt der Videospiele, aber wenn sie gut integriert und vor allem nicht invasiv sind, können sie leicht toleriert werden. Zusamenfassend, das genaue Gegenteil von Diablo Immortal. Anscheinend könnten sie auch auftauchen Halo: Master Chief Sammlung. In einem kürzlich erschienenen Beitrag auf der offiziellen Blog, 343 Industries offenbart, dass er an ein Mikrotransaktionssystem im Zusammenhang denkt Spartanische Punkte des Spiels.

Alex Wakeford, Mitglied des Halo Community Teams, teilte einige Details zu den möglichen Mikrotransaktionen von Halo: Master Chief Collection mit. Laut Wakeford untersuchte das Team von 343 intern die Implementierung eines Mikrotransaktionssystems, das sich speziell auf Spartan Points bezieht:

„Für Spieler, die neu bei MCC sind oder die möglicherweise nicht viel Zeit damit verbracht haben, während saisonaler Updates speziell Gegenstände freizuschalten, oder einfach nur Komplettisten sind, die nach den neuesten Gegenständen suchen, die sie benötigen, untersuchen wir intern eine potenzielle neue Funktion für die Zukunft in Form von käuflichen Spartan-Punkten."

Wakeford erklärt weiter, dass dies das aktuelle System nicht entfernen würde, sondern stattdessen ein zusätzliches System wäre:

„Wir sind zufrieden mit dem aktuellen System, wie Spieler Spartan-Punkte verdienen, indem sie Herausforderungen meistern und im Spiel aufsteigen. Dies wäre eine optionale zusätzliche Alternative für Spieler, die die große Auswahl an Inhalten möglicherweise als beängstigend viel Spielzeit ansehen und weitermachen oder bestimmte Gegenstände greifen möchten (wir haben alle unsere Favoriten!).

Die Spieler kamen prompt strömten ins Forum, um gegen die Idee zu protestieren, Mikrotransaktionen hinzuzufügen für rein kosmetische Artikel, was die Zeit für Menschen verkürzen würde, die möglicherweise nicht viele Stunden Zeit haben, um Punkte zu farmen und zu kaufen, was sie wollen. Leider beinhaltet das bisher einzige Wort „Mikrotransaktionen“ Angst und Hass beim durchschnittlichen Spieler, der die Situation nicht klar analysieren kann und sofort denkt, dass er auf Erden böse ist, wenn bestimmte Titel, wie bereits erwähnt, sie völlig friedlich verwenden.