Wie jedes Jahr die Die Game Awards, erwartetes Ereignis, das den Umfang verrät spiel des jahres (GOTY) unter anderem wichtige Preise in mehrere Kategorien unterteilt.

Also lass es uns herausfinden alle Gewinner:

  • Spiel für Wirkung: Das Leben ist seltsam, wahre Farben
  • Bestes Audiodesign: Forza Horizon 5
  • Esports-Athlet des Jahres: S1mple, Aleksandr Olegovich Kostilev
  • Bestes Esport-Team: Natus Vincere
  • Bester Esport-Trainer des Jahres: KKoma
  • Bestes Esports-Event: Legenden-Weltmeisterschaft 2021
  • Bester Indie: Kena, Brücken der Geister
  • Bestes Debüt: Kena, Brücke der Geister
  • Beste Leistung: Meggie Robertson kommen Dame Dimitrescu im Resident Evil Village
  • Beste Aktion: Rückgabe
  • Spielerwahl: Halo unendlich
  • Bestes Rollenspiel: Geschichten von entstehen
  • Bester Soundtrack: NieR Replicant Version 1.22474487139
  • Bester Inhaltsersteller: Träumen
  • Bester Multiplayer: It Takes Two
  • Bester Handytitel: Genshin Impact
  • Beste Erzählung: Marvels Guardians of the Galaxy
  • Bestes Action-Abenteuer: Metroid-Schrecken
  • Bestes kontinuierliches Spiel: Final Fantasy XIV
  • Beste Community-Unterstützung: Final Fantasy XIV
  • Beste Innovation in Bezug auf Barrierefreiheit: Forza Horizon 5
  • Bestes Sportrennen: Forza Horizon 5
  • Beste Spielrichtung: Deathloop
  • Bestes Esport-Spiel: League of Legends
  • Bestes Familienspiel: It Takes Two
  • Bester Kampftitel: Schuldiges Ausrüstungsstreben
  • Beste Strategie / Simulation: Age of Empires IV
  • Bestes VR-Spiel: Resident Evil 4 VR
  • Am meisten erwartetes Spiel: Elden Ring
  • GOTY: ES BRAUCHT ZWEI

Daher endet diese Ausgabe der The Game Awards mit It Takes Two-Gewinner des prestigeträchtigen Titels "Game of the Year (GOTY)". Ein insgesamt reibungsloser und interessanter Abend, der trotz der vierstündigen Veranstaltung mit den richtigen Werbeeinlagen, Ankündigungen und Gastinterventionen richtig gelungen ist.

Ein Werk, das sicherlich besser ist als andere Ausgaben der Vergangenheit, das die Sichtweise der Spieleindustrie heute revolutionieren könnte, im Gegensatz zur E3, die leider seit einigen Jahren auch aufgrund von COVID offensichtliche Schwierigkeiten in der Unterhaltung zeigt.