George Cacioppo, bis vor wenigen Tagen Vizepräsident und Ingenieur von Playstation-Netzwerk seit 2013 wurde er von seiner Stelle entlassen, nachdem er Pizzicato ad einen 15-jährigen Jungen sexuell anlocken.

Laut dem fraglichen Video, das von der amerikanischen Anti-Pädophilie-Gruppe veröffentlicht wurde Leute v. Pred, George würde sich über die beliebte Grindr-Dating-App mit dem Jungen in Verbindung setzen und dann ein Treffen arrangieren rotes Licht gegen 4 Uhr morgens.

Zusammen mit dem Video wurden mehrere Screenshots des Chats zwischen George und dem Kind veröffentlicht, die vorübergehend innerhalb einer Google Drive-Archiv.

Die Nachricht wurde dann von CNET, die sich daraufhin an Sony gewandt hat, um weitere Klärungen in dieser Angelegenheit zu erhalten. Hier die Antwort ihres Vertreters:

"Uns ist die Situation bekannt und der betreffende Mitarbeiter wurde entlassen."

Sprechen mit Kotaku, Mitglieder der Volksgruppe v. Pred erklärte die Gründe für die Veröffentlichung des Videos, als er nach dem Versäumnis gefragt wurde, sich bei den örtlichen Strafverfolgungsbehörden zu melden.

„Die Polizei arbeitet nicht mit Cybergruppen wie unserer zusammen. Und hier kommt das Internet ins Spiel."