In den letzten Tagen hat der Präsident und CEO von Sony Interaktive Unterhaltung Jim Ryan war Gast der Spieleindustrie.biz ein Interview innerhalb der GI Live: London von der Zeitung organisiert. Während des Interviews sprach der gute Jim über verschiedene Themen wie seine Karriere bei Sony, die ersten Erfahrungen im europäischen und Mittleren Osten Markt mit PS1 und PS2, aber auch der Erfolg von PlayStation 5 und seine unmittelbare Zukunft.

Und wenn wir nur über die Zukunft der neuen Sony-Konsole und der Marke PlayStation im Allgemeinen sprechen, Jim Ryan Es wurde gefühlt frustriert aufgrund der aktuellen Unfähigkeit - im Fall des Konsolen-Geschäftsmodells - von ein breiteres Publikum erreichen und ankommen konkurrieren mit der Musik- und Filmlandschaft.

„Ich hoffe und glaube, dass PlayStation 5 die größte, beste und beliebteste Konsole von Sony sein wird. Das hoffe ich wirklich. Ich würde mir auch eine Welt wünschen, in der die Spiele, die wir auf PlayStation entwickeln, von mehreren zehn Millionen Spielern, vielleicht sogar Hunderten, genossen werden können. Im Moment erreicht ein großer Erfolg von PlayStation mit dem aktuellen Konsolenmodell die zehn oder 20 Millionen verkauften Exemplare.

„Wir sprechen über Spiele, die sich zwischen Musik und Filmen stapeln. Musik und Filme, die von einem fast unbegrenzten Publikum gesehen werden können. Ich denke, die Kunst, die von unseren Studios produziert wird, gehört zu den besten Unterhaltungsangeboten, die jemals auf der Welt gemacht wurden, und das Publikum auf diese wundervolle Kunst zu beschränken ... es auf 20 oder 30 Millionen Menschen zu beschränken, macht mich frustriert. Ich möchte eine Welt sehen, in der Hunderte Millionen Menschen unsere Spiele spielen können."

Sony hat vor kurzem damit begonnen, einen Teil seiner PlayStation Studios-Bibliothek auch auf dem PC anzubieten, einer Plattform, die zunächst vom japanisch-amerikanischen Riesen ignoriert wurde und heute Spiele wie Horizont: Null Dawn, Days Gone e Der Tod Stranding. Ist dieser Gedanke von Jim Ryan ein kleiner Einblick in die Zukunft von PlayStation auf dem PC? Wir müssen nur warten, um es herauszufinden.