Während der letzten PlayStation-Showcase es wurde bestätigt, dass Gran Turismo 7 kommt als nächstes auf PS4 und PS5 März 4 2021. Am Ende der Konferenz sprach der Präsident von Polyphony Digital Kazunori Yamauchi ergriff das Wort in einem neuen Beitrag auf PlayStation Blog.

Innerhalb des Artikels erhöht Yamauchi die Dosis dessen, was im Trailer zu sehen ist, und geht hauptsächlich auf einige der im Spiel vorhandenen Modi ein der Fotomodus die den Spielern die Möglichkeit bietet, ganze Fotosets an über 2.500 verfügbaren Orten aufzunehmen, Autoanpassungdie Rückkehr historischer Spuren kommen Versuch und Berg e Hochgeschwindigkeitsrennen und endlich weiter Einzelkampagne Spieler.

Im Blog taucht jedoch ein besonderes Detail auf, über das die Jungs auf der Website zunächst berichtet haben PushSquare. In der Tat ist es möglich, am Ende der Seite eine kleine Anmerkung zu finden, die lautet "Diese Modi erfordern eine Internetverbindung ", also bestätigend die Verbindung zum PlayStation Network es wird eine zwingende Voraussetzung sein, um die Singleplayer-Modi von GT7 spielen zu können.

Was denken Sie? Zum zweiten Mal (von GT Sport) wird Sonys Rennserie bei Online-Funktionen Gas geben, auch außerhalb der Wettbewerbsmodi. Ist es die richtige Wahl oder entfremdet es sich für Spieler, die (von extremen und seltenen Fällen) keine optimale Internetverbindung haben?