Es ist nicht zu leugnen, dass der Videospielmarkt in den letzten Jahren immer mehr an Interesse gewonnen hat Sportlandschaft, was zur Eröffnung von Turnieren für Profis mit Hunderttausenden von Dollar auf dem Spiel führte. Aber wo kann die Vorbereitung auf dieses neue Geschäft beginnen, insbesondere wenn es um organisatorischer Teil dieser Ereignisse? Nintendo und digitales Schulhaus vielleicht haben sie eine lösung gefunden.

Die britische Organisation, die sich dem Erlernen neuer Technologien verschrieben hat, hat tatsächlich eine neue Vereinbarung mit Nintendo UK unterzeichnet, um eine Reihe von Kursen für Kinder zwischen 8 und 11 Jahren zu organisieren, bei denen die Software von Nintendo verwendet wird, um sie zu unterrichten Grundlagen des eSports und wie man den Erfolg eines Turniers steuert.

Eine solche Initiative wurde bereits 2020 erprobt und erfreut sich sowohl bei Schülern als auch bei Lehrern großer Erfolge. Um mehr über die Initiative zu erfahren, können Sie die Seite besuchen Eventbrite der Veranstaltung gewidmet.

Was denken Sie? Glauben Sie, dass solche Initiativen auch für uns funktionieren und der Entwicklung der italienischen Exportszene Impulse geben könnten?