Sonic Colors Ultimate, der remasterte Titel, der 2010 auf Nintendo Wii veröffentlicht wurde, ist endlich verfügbar auf PC (Epische Spiele), Xbox One, PS4 e Nintendo-Switch. Der Launch des Spiels auf Nintendos Hybrid-Konsole wurde jedoch in den letzten Tagen aufgrund einiger technischer Mängel von Öffentlichkeit und Presse heftig kritisiert.

Vor dem Start ist jedoch dringend eine kleine Warnung: Die folgenden Bilder können für Benutzer mit Krampfanfällen oder anderen lichtempfindlichen Reaktionen ungeeignet sein. Zu Ihrer Sicherheit laden wir Sie ein, nicht weiter zu gehen oder die angehängten Videos nicht zu starten.

Ausgehend von den weniger schwerwiegenden Problemen haben einige Benutzer auf Switch einige Fehler im Zusammenhang mit dem Charakter von Sonic festgestellt. in der Lage, den Lauf des blauen Stachelschweins zu blockieren bis du anfragst der Neustart des Levels wenn nicht der Software. Aber während diese Probleme durch die Implementierung einiger Korrekturpatches nach dem Start behoben wurden, hat das wirklich Aufsehen erregt und zwang Nintendo, Rückerstattungen zu genehmigen für die digitale Version des Spiels ist die Anwesenheit von Grafikfehler die den Titel praktisch unspielbar machen.

Diese Berichte, die das Problem auf Fehler im Zusammenhang mit der Emulationssoftware zurückführten YUZU, wurden nachträglich von der Fachpresse bestätigt, die es geschafft hat, alles zu dokumentieren nur ein paar tage später die Veröffentlichung der ersten Rezensionen. Es muss jedoch darauf hingewiesen werden, wie SEGA hat die verschiedenen Seiten mit Bewertungscodes versehen, die ausschließlich zur Version gehören PS4 des Spiels, ohne dabei den einzelnen Redakteuren die Möglichkeit zu geben, wie IGN, VGC und viele andere, um dieses einzigartige Phänomen aus erster Hand zu überprüfen.

Im Moment war der einzige Kommentar "von SEGA" zu der Affäre der des Social-Media-Managers des Sonic the Hedgehog Twitter-Kontos, was die Fans über die Ankunft von Patches beruhigte.