Seit seiner Ankündigung zuletzt EA Play Live, Fans von Totraum warten gespannt auf die Ankunft neuer Details in Bezug auf die Remake entwickelt von EA Motiv und für 2023 geplant PS5, Xbox Series X e PC. Nun, während der ersten Dev-Tagebuch auf Gamespot veröffentlicht, war es möglich, einen ersten Blick auf das Spiel zu werfen. Es ist jedoch gut, Sie daran zu erinnern, dass der Titel noch im Prozess ist Vorproduktion, wobei EA Motive vor knapp einem Jahr mit der eigentlichen Arbeit begonnen hat.

Wie bereits von EA Motive erwähnt, Dead Space Remake zielt darauf ab, die Ästhetik, das Gameplay und vor allem die Atmosphäre und die Sci-Fi-Horrorgeschichte des Originalspiels nachzubilden, gleichzeitig zu migliorarlo sowohl grafisch als auch Pad in der Hand. Genau aus diesem Grund war eine der größten Herausforderungen für das Team während seiner Entwicklung die Balance zwischen den Grundlagen des Spiels und den erwarteten Verbesserungen.

Eine neue Mechanik im Zusammenhang mit den Gliedern der Götter wurde gezeigt Nekromorphs, das ist wie Aufprall mit Isaacs Waffen kann das Aussehen beschädigen oder verändern der Monster, die die heimsuchen USG Ishimura. Dafür wird es Waffen geben, die die Gliedmaßen brechen und zerlegen können, andere werden sich durch das Entfernen der Haut auszeichnen.

Schließlich, zusätzlich zur Bestätigung der völliges Fehlen von Mikrotransaktionen, zeigten die Entwickler kurze Bilder, die dem gewidmet waren Zero-G-Therapie Zimmer. Im Gegensatz zum Original, Dead Space Remake wird ein Schwerelosigkeits-Navigationssystem ähnlich dem zweiten Teil der Serie verwenden, garantiert 360° Bewegungsfreiheit, sowie bietet neue Herausforderungen e percorsi.