Dragon Age 4 BiowareDragon Age 4wird wahrscheinlich ein paar Jahre lang kein Licht sehen. Das ist alles berichtet aus dem bekannten Jeff Grubb, jetzt spezialisiert auf die Offenlegung von Fortschritten und Indiskretionen in der Videospielwelt. Laut den Quellen des Autors befindet sich das Spiel in der Entwicklung und strebt eine Veröffentlichung für 2023 an, sofern keine Komplikationen auftreten.

Die Gründe für diese lange Schwangerschaft sind in einigen zu finden Richtungsänderungen durch das Projekt im Zuge seiner Entwicklung: Es ist kein Geheimnis, wie sich EA in den letzten Monaten entschieden hat Verzichte komplett auf den Multiplayer-Sektor des Spiels, und dies hat aller Wahrscheinlichkeit nach dazu geführt, dass alle Elemente des damit verbundenen Projekts entfernt wurden, einschließlich jeglicher Live-Service zur Unterstützung nach dem Start. Die Entscheidung würde als Folge des Projekts getroffen werden Hymne, auch Marke Bioware, zog sich vorzeitig zurück, ohne auch nur einen Versuch zu unternehmen, mit Anthem Next neu zu starten.

Die Veröffentlichung von Dragon Age 4 wird besonders von Fans der Serie erwartet, die mit der Veröffentlichung von gestoppt wurde Untersuchung geschah vor sieben Jahren, insbesondere in der Hoffnung, dass Bioware mit dieser Veröffentlichung und dem neuen Kapitel von Mass Effect, dessen Markteinführung nach der Veröffentlichung des neuen Dragon Age erwartet wird.