Wer mich kennt, weiß, Ich bin eine Person, die Videospiele liebt. Es gibt keinen Tag, an dem ich nicht ein paar Stunden vor dem Bildschirm verbringe und mich von den Charakteren, Geschichten und Design-Lektionen, die das Medium bevölkern, einfangen lassen. bis zu dem Punkt, mein Studium dieser Welt zuzuwenden. Gleichzeitig, Ich erfahre gerne etwas über die Branche, verstehen, wie es funktioniert und diskutieren es mit den Leuten. Leider gibt es jedoch Zeiten, in denen mein Enthusiasmus versagt und Staunen und Neugier durch gegensätzliche Gefühle wie Ekel und Wut ersetzt werden. Und das passiert, wenn ich in Kontakt komme mit Schweigen, Nichtdiskussion, totale Herablassung gegenüber einem bestimmten Thema. Und in letzter Zeit gibt es kein anderes Unternehmen, das diese drei Unglücke besser verkörpert als Sony Interaktive Unterhaltung und somit auch die gesamte Marke Playstation.

Denn ich weiß nicht, ob es Ihnen aufgefallen ist, aber in den letzten Monaten hat Sony begonnen, eine Seite von sich zu zeigen, die alles andere als ist für die Spieler, aber das interessiert niemanden. Niemand redet darüber, im Gegenteil. Sie alle sind damit beschäftigt, sich über die Konkurrenz oder vielleicht sogar über andere Unternehmen lustig zu machen, die sich im Guten oder Schlechten genau wie der japanisch-kalifornische Riese verhalten. Wenn du es nicht glaubst, gib mir mindestens zehn Minuten und überlege erst dann, ob ich überlegen soll, was noch kommt oder ob ich den Pranger auf dem öffentlichen Platz mit blauem Scharfrichter verdiene. Ich stelle dir mehr als Quellen zur Verfügung und meiner Meinung kann ich nicht helfen.

"Wir glauben an Abwärtskompatibilität ... Aber nur, wenn es uns passt"

Wie ihr alle wisst, vor ein paar Monaten Sony kündigte die Schließung des PlayStation Store-Dienstes für PS3, PSP und die unglückliche PS Vita . an. Eine Nachricht, die von einigen Spielern zu Recht abgelehnt wurde, weil sie ihre Einkäufe auf Konsolen der älteren Generation nicht speichern (oder sogar aktualisieren) konnten und die Jim Ryan zu einem Kehrtwendung, und kündigte an, den Dienst auf PS3 und PS Vita offen zu halten und den PSP-Store am 2. Juli 2021 zu schließen. Alles perfekt, oder? Durch die Aufhebung der Schließung der älteren tragbaren Plattform wird es weiterhin möglich sein, eine digitale Kopie von zu erwerben Metal Gear Solid 4 e Persona 4 Golden (um zwei zufällig zu nennen, oder)? Leider für Sie ist diese ganze Bewegung der aufrichtigen Empörung nicht nur durch das bereits erwähnte Schweigen gestorben, sondern wurde durch die schlechte allgemeine Verwaltung des PS Stores.

Nun, seit letztem Oktober, Sony selbst hat die Bereiche seines Stores unzugänglich gemacht, die den Titeln seiner früheren Konsolen gewidmet und zuvor auf ihrer offiziellen Website verfügbar waren. Dadurch wird der direkte Zugriff von Smartphones und Computern verweigert, die meistgenutzten Plattformen für den Kauf digitaler Güter (laut einer statistischen Erhebung von Außenbox und aktualisiert auf 2021).

Dies führte dazu, dass ein sehr erfahrener Benutzer in Webdesign und Javascript erstellt wurde Walküre, ein Add-on für Mozilla Firefox, das die alten PS Store-Seiten aus dem Internetarchiv abrufen kann und die Kommunikation mit den Servern ermöglicht, die für die übliche Zahlung bestimmt sind.

Und möchten Sie wissen, was mit diesem unbedeutenden Add-on passiert ist? Es war in weniger als einer Woche gepatcht. Einmalige Haltung zur Behinderung der Wahl für den leidenschaftlichen Verbraucher und was leider Sonys mangelnde Bereitschaft bestätigt, sein eigenes Erbe zu unterstützen, ein bisschen, wie es behauptet wurde it Jim Ryan im Jahr 2017 während eines Interviews mit TIME und wo er nach den Gründen für den Verzicht der PS4 auf die Unterstützung gefragt wurde abwärts~~POS=TRUNC, im Gegensatz zu dem, was Microsoft mit seinem Xbox-Ökosystem getan hat (und weiterhin tut).

„Als wir uns mit der Abwärtskompatibilität beschäftigt haben, kann ich sagen, dass dies eine dieser Funktionen ist, die mehrmals angefordert, aber nie zu oft verwendet wurde. Ich war kürzlich bei einem Gran Turismo-Themen-Event, bei dem Spiele für PS1, PS2, PS3 und PS4 angeboten wurden. Und die PS1- und PS2-Spiele schienen uralt und ich dachte, wer würde das jemals spielen?

Ein Kommentar, den ich bis heute nicht nur für fehl am Platz halte, sondern auch für heuchlerisch, wenn man bedenkt, dass ein Großteil der PS4-Bibliothek aus Remastered, Remake und Portierung der sogenannten alte Spiele. Und selbst wenn es so wäre, selbst wenn Jim Ryan diese Spiele zu Recht glaubte alt, warum nicht mit der Community kommunizieren? Vor allem mit der kürzlich erfolgreichen Gran Turismo-Community um einen Online-Modus wiederzubeleben, der ursprünglich für verworfen wurde Gran Turismo 4. Aber wir reden viel über alte Spiele, wer würde sie jemals richtig spielen?

auch Nintendo, wenn auch manchmal fragwürdig (via der künstlich begrenzte Verkauf oder über die Angebotsknappheit) kann seine alten Werke unterstützen und hostet immer noch einige der Spiele seiner früheren Plattformen in seinem eShop. Offensichtlich sind nicht alle von ihnen, aber die meisten von denen, die in digitaler Form verfügbar sind, sind heute noch verfügbar und können über die wichtigsten verfügbaren Plattformen heruntergeladen werden. Ohne "eine Mauer bauen" zu müssen. Apropos Wände...

"Wir glauben an Konsolenliebe ... Solange Sie uns die Spitze bezahlen"

Ihr werdet euch alle an das kleine Zwischenspiel der erinnern 2018 Spiel-Preise mit Protagonisten Shawn Layden, Phil Spencer e Reggie Fils-Aime. Ein schöner Moment der Vereinigung zwischen den drei Hauptkonkurrenten des Videospielpanoramas, die hätte punkten können score der endgültige Tod des Konsolenkrieg, ein Begriff, den ich persönlich für das verachte, was er in den letzten Jahren geworden ist ein Wettbewerb, um zu sehen, wer den niedrigsten IQ hat.

Und wenn die beiden Unternehmen im Fall von Nintendo und Microsoft eine echte Interessenbeziehung aufgebaut haben, die zu Spielen wie Ori und Will of the Wisp kommen für Nintendo Switch und die Internet-brechende Ankündigung von Steve als DLC für Super Smash Bros. Ultimate, Sony blieb in seinem abgestandenen Bunker eingesperrt und wo die Slogans Für die Spieler o Das Spiel kennt keine Grenzen sind verzerrt. Deutlich sein, In keiner Weise habe ich die Ankunft von Horizon Zero Dawn auf Xbox oder Astros Playroom auf Nintendo Switch erwartet oder erwartet, aber es bringt mich sehr zum Schmunzeln, wenn Sony als einziges Unternehmen eine Mauer errichtet und für eines der wichtigsten Features für die Titel, die ihr Glück auf dem Multiplayer-Modus basieren, Aufsehen erregt: Crossplay.

Tatsächlich ist diese besondere Elite von Sony in Bezug auf ein so unbedeutendes Feature und wie einfach es zu implementieren ist, in den letzten Tagen für einige Sekunden in den Mittelpunkt der Community-Diskussionen zurückgekehrt Randy Pitchford gab an, dass die Funktion in der PS4-Version von Borderlands 3 nicht unterstützt wird, auf Geheiß des Herausgebers 2K Spiele. Was hat Sony mit all dem zu tun? Der Prozess kümmert sich darum Episch gegen Apple um Ihre Zweifel auszuräumen, durch ein offizielles Dokument, das die Funktionsweise von a . zeigt Einnahmengebühr mit Spielen verknüpft, die auf die plattformübergreifende Implementierung abzielen.

Sony PlayStation 3 4 5 Vita PSP Jim Ryan Studios Leitartikel Microsoft Nintendo Activision Ubisoft EA

Zusammenfassend: Wenn ein Spiel eine bestimmte Quote nicht erreicht, die sich unter Berücksichtigung der Gesamteinnahmen des Spiels und derjenigen auf der PS4- und PSN-Plattform ergibt, muss der Entwickler oder Herausgeber eine monatliche Gebühr zahlen, um weiterhin unterstützen zu können die plattformübergreifenden Modi. Das ist, ob es Ihnen gefällt oder nicht, buchstäblich Spitze und wissen Sie, wer diese Art von Steuern erhebt? La Mafia. Sony ist eine Mafia, und es ist das einzige Unternehmen, das diese Art von Steuern erhebt, indem es sich hinter leeren Aussagen wie . versteckt „Wir wollen unsere Nutzer schützen“. Und bitte, lasst uns diese Art von "Strategien" (die sehr wenig strategisches haben) nicht mit dem vergleichen, was Epic in den letzten Jahren getan hat. Im Gegensatz zu Sony möchte ich eine Lanze zugunsten der Firma hinter Unreal brechen, die zumindest versucht hat, ein eigenes Software-Angebot vorzuschlagen, um Steam ein bisschen zu verärgern, aber auch um die Entwickler zu unterstützen, anstatt Steuern zu entfernen Sie.

Nein, Sony möchte niemanden schützen. Im Gegenteil, er schlägt lieber mit den Füßen und fordert eine Entschädigung aus dem Nichts, was nicht nur den Entwicklern schadet, sondern auch denen, die selbstgerecht behaupten, sie zu verteidigen: den Spielern. Wie auch immer, wenn du sie den Spielern nicht IN IHREN Brieftaschen drückst, werden sie nie etwas sagen und sie werden weiterhin Top-Text- / Bottom-Text-Memes über die üblichen drei Unglücklichen machen: Ubisoft, Activision e EA.

"Wir glauben an Generationen ... Aber nur, wenn Microsoft es nicht tut"

Bevor ich nun diesen mehr als gerechtfertigten Ausbruch mit der neuesten Chocolatier-Figur unseres geliebten (sehr geliebten) Sonys abschließe, möchte ich noch einen kleinen Gedanken an die Entwickler äußern PlayStation-Studios: was wird folgen es ist in keiner Weise ein Angriff auf deine Bemühungen und die vielen Opfer während der Pandemie, auch nur um arbeiten zu können (remote oder im Büro). Ich bin sicher hinter der Wahl von erstelle ein genübergreifendes God of War: Ragnarok, Gran Turismo 7 und vielen anderen zukünftigen Titeln besteht auch der Wunsch, sie möglichst vielen Menschen zur Verfügung zu stellen, wenn auch mit einigen technischen Abstrichen ...

... Aber es tut mir leid, Sony verdient in diesem Fall alles, was sie bekommen können, und es ist alles die Schuld ihrer Kommunikation: schizophren, parakulisch und auf Planung beruhend "Verdammter Hund", solange du auf den Wagen des steigst gewinnen. Ich erfrische dein Gedächtnis und gehe zurück zu dem, was Jim Ryan gesagt hat GameIndustry.Biz im Mai 2020:

„Wir haben bereits gesagt, dass wir an Generationen glauben. Wir glauben, dass, wenn Sie sich die Mühe machen, eine Konsole der nächsten Generation zu bauen, diese Funktionen und Vorteile beinhalten muss, die die vorherige Generation nicht bietet. Und dass die Leute unserer Meinung nach Spiele entwickeln sollten, die diese Funktionen optimal nutzen. Wir glauben an Generationen, sei es der Dual Sense-Controller, 3D-Audio oder die unzähligen Möglichkeiten der SSD ...

Alles sehr schön, Worte, die ich in jedem anderen Kontext geschätzt hätte. Juni und September kommen, Spiele wie Gran Turismo 7 und God of War: Ragnarok werden auf speziellen Konferenzen vorgestellt exklusiv auf PS5, Leute mögen Mark Cerny flex die Fähigkeiten des neuen Spielzeugs und die Vorteile, die es Entwicklern bieten kann, was seine Benutzer dazu bringt, an den Generationswechsel zu glauben und in die einzigartigen Funktionen der neuen Konsole zu investieren, die mit Sicherheit (wie im Fall von Ratchet & Clank: Rift Apart ) wird die Kerze wert sein . Nein?

Aber es ist im Monat November dass Sony anfängt zu verstehen, dass vielleicht, vielleicht die Knappheit elektronischer Bauteile verursacht durch die Pandemie könnte ihre Sehkraft beeinträchtigt haben. PS5 verschwindet vom Radar des Durchschnittsverbrauchers wegen der wenigen Bestände die Bots und damit auch die Touts. Sony schweigt jedoch und rühmt sich weiterhin seiner Überlegenheit gegenüber seinen Konkurrenten, insbesondere im Vergleich zu Microsoft, das im letzten Jahr heftig kritisiert wurde offen eine Crossgen-Betreuung von mindestens 2 Jahren geplant. Welche Verlierer richtig?

2021 kommt und die Knappheit an Bauteilen scheint noch nicht zu enden, lieber. Und es ist erst jetzt, 7 Monate nach der Veröffentlichung der Konsole, dass zu diesen Weisheitsbrunnen von Sony die Idee kommt: "Vielleicht, aber vielleicht eh, haben wir viel Scheiße gesagt?" Und genau in diesem Moment werden diese Aussagen von Mark Cerny zu den PS4-Hardwarebeschränkungen sie behindern kreative Innovation der harten Realität begegnen. Denn ich verrate dir ein Geheimnis: Im Moment bedeutet der Kauf einer PS5, einen guten Teil Ihrer Ersparnisse wegzuwerfen und sich von übereiltem und manchmal betrügerischem Marketing täuschen zu lassen.

Aber nichts, all diese Inkompetenz und Heuchelei wird nicht genug diskutiert, sondern wir sympathisieren lieber. Denn wenn Sony es tut, ist es vertretbar, wenn Cory Balrog das sagt, dann ist es in Ordnung. Wenn es Phil Spencer oder jemand anderes außerhalb des blauen Teams ist, der es sagt, ist es nicht mehr gut, und dieses herablassende Schweigen wird zu einer Herde wütender Schafe, die nichts anderes tun, als leere Worte zu werfen, die in eine Aura gehüllt sind, die Sony gelernt hat zu gut missbrauchen: Heuchelei.

Aber vielleicht habe nur ich diesen Eindruck, vielleicht betrachte ich die Dinge selbst aus einer verzerrten Perspektive und in Wirklichkeit war es Sony schon zur Rechenschaft gezogen auf etwas von seinem Dreck. Was ich weiß ist, dass ich ihr nie vergeben werde, dass sie mir unvorstellbaren Schaden zugefügt hat. Aber ist uns bewusst, dass ich, ein Linux-Benutzer, in diesem Editorial versucht habe, Microsoft zu verteidigen? Wo zum Teufel werden wir enden?