Google StadiaGoogle Stadia bereitet sich endlich auf Smart TV vor. Das Haus mit Bergblick hat ja angekündigt dass ab dem 23. Juni seine Gaming-Plattform verfügbar sein wird Chromecast mit Google TV und auf Fernsehern mit dem Betriebssystem Android TV.

Google hat eine allererste Liste unterstützter Fernseher angekündigt, die offensichtlich erweitert werden soll:

  • Chromecast mit Google TV
  • Hisense Android-Smart-TVs (U7G, U8G, U9G)
  • Nvidia Schild TV
  • Nvidia Shield TV Pro
  • Onn FHD-Streaming-Stick und UHD-Streaming-Gerät
  • Philips Android-Fernseher der Serien 8215, 8505 und OLED 935/805
  • Xiaomi MIBOX3 und MIBOX4

Es ist weiterhin möglich, für alle Geräte zu aktivieren, die nicht in der Liste vorhanden sind experimentelle Unterstützung und laden Sie die Google Stadia App herunter von Google Play. Da sich dies jedoch noch in der Entwicklungsphase befindet, ist der volle Betrieb für Fernseher, die noch nicht offiziell unterstützt werden, nicht gewährleistet.