Sony Santa Monica PlayStation 5 PS5 God of War RagnarokEs war in den letzten Monaten etwas verloren gegangen und viele Spieler warteten auf weitere Informationen zu Kriegsgott Ragnarok. Leider ist die Nachricht eingetroffen, wird die User aber kaum glücklich machen: Das Spiel wurde offiziell auf 2022 verschoben bis Santa Monica Studio, der es mit einem Beitrag auf der . mitgeteilt hat offizielles Twitter-Profil:

„Seit der Veröffentlichung des neuen God of War-Teasers im letzten Jahr fühlen wir uns durch die Zuneigung der Community geehrt. Wir sind unglaublich dankbar, so viele Menschen zu sehen, die sich darauf freuen, das nächste Kapitel von Kratos und Atreus' Reise zu genießen. Wir konzentrieren uns weiterhin darauf, Spiele von höchster Qualität zu schaffen und gleichzeitig die Sicherheit und das Wohlbefinden unseres Teams, unserer kreativen Partner und unserer Familien zu wahren. Vor diesem Hintergrund haben wir die Entscheidung getroffen, das Startfenster auf 2022 zu verschieben. Vielen Dank für Ihre anhaltende Unterstützung, wir haben spannende Dinge in der Pipeline und können es kaum erwarten, sie Ihnen zu zeigen!“

Weitere Details ergaben sich später auf der Playstation-Blog, dank eines Q&A, an dem der Leiter der Playstation Studios teilnahm, Hermen Hülst. Hier wurde darauf hingewiesen, dass God of War Ragnarok sowie Gran Turismo 7 werden ein genübergreifender Titel sein und wird daher auch auf PS4 das Licht sehen, wie zuvor im Fall von Horizont verbotener Westen.

Apropos neues Abenteuer von Aloy, Hulst sagte, die Produktion für eine Veröffentlichung, die für Ende 2021 geplant ist, ist in vollem Gange, obwohl noch nicht vollständig bestätigt werden kann, dass es sich um den Startzeitraum des Spiels von Guerrilla Games handelt.