Nintendo ist bereit, die verbesserte Version des Switch anzukündigen. Die neue Konsole ersetzt die aktuelle Version und wird damit zum neuen Standard für Nintendo-Hardware.

Beide Bloomberg dass Eurogamer unter Berufung auf interne Quellen zustimmt, dass der Start von Switch Pro im September 2021 erfolgen wird, und dass Die Ankündigung der neuen Konsole erfolgt vor E3 die ab dem 12. Juni stattfinden wird.

Die beiden Websites haben keine Neuigkeiten bezüglich der in der neuen Konsole verwendeten Technologie gemeldet. Auf der anderen Seite ist es sicher, dass, sobald es die eingegeben hat Switch Pro ersetzt Switch vollständig, die aus der Produktion gehen wird. Stattdessen wird die Produktion von Switch Lite als billigere Option fortgesetzt. Der Preis des Switch Pro ist ebenfalls unbekannt, soll aber höher sein als der des Switch.

Die bevorstehende Ankündigung ergänzt die wenigen Nachrichten, die bisher in Bezug auf Switch Pro veröffentlicht wurden. Was die technischen Spezifikationen betrifft, wissen wir nur, dass die Konsole mit einer ausgestattet sein wird XNUMX-Zoll-Samsung-OLED-Bildschirm, und eine Nvidia-Grafikkarte, mit der 4K-Grafiken abgerufen werden können, sobald sie an einen Fernseher angeschlossen sind.

Switch Pro wird mit einer Rate von produziert eine Million Exemplare pro MonatDiese Zahl dürfte jedoch im vierten Quartal 2021 steigen. Die Produktion könnte jedoch von der Halbleiterkrise betroffen sein, die Risiken, die Gewinne untergraben dass Nintendo aus dem Verkauf seiner Konsole stammt.