Der nächste Battlefield 6, Nach Electronic Artswird ein Schaufenster sein, das das Potenzial von Konsolen der nächsten Generation zeigt - aber es wird auch auf Konsolen der nächsten Generation hervorragend funktionieren. EA hat damit definitiv den genübergreifenden Charakter des nächsten Titels in der Serie bestätigt. Die Nachricht ist angesichts der unglaublichen Menge an verkauften Playstation 4 und Xbox und der Produktionsprobleme der Newcomer nicht besonders überraschend.

Es ist jedoch seltsam zu sehen Andrew Wilson Das nächste Battlefield als echtes Next-Gen-Spiel zu proklamieren und später bekannt zu geben, dass es auch auf Konsolen der alten Generation erscheinen wird, hat aber bald seine Position geklärt:

„Der spezifische Bezugspunkt unserer Beobachtungen bezieht sich auf die Art des Gameplays, was wir mit der Wiedergabetreue des Spiels tun können, was wir mit der Physik, der künstlichen Intelligenz und der immersiven Natur des Spiels tun können. Und was können wir im Fall von Battlefield gegen […] die Zerstörung tun, die nur in einem Battlefield der neuen Generation dank der erhöhten Verarbeitungsleistung im Speicher und in der Ausgabe der neuen Konsolen möglich ist? “

Es wurde dann gefragt, ob die Veröffentlichung auf zwei Konsolengenerationen die Qualität des Spiels gefährden könnte, zumal viele andere Spiele in einer ähnlichen Situation mit Konsolen der alten Generation zu kämpfen hatten, weil sie "zu ehrgeizig" waren. Zum Beispiel hatte Battlefield 4 einen katastrophalen Start auf beiden Konsolengenerationen, den es brauchte DICE monatelange Arbeit, um alle Probleme zu lösen. Wieder erklärte sich Wilson äußerst ruhig und zuversichtlich gegenüber seinen Teams und Frostbite.

Jetzt müssen Sie nur noch auf den Juni warten, um die offizielle Enthüllung des Titels zu sehen.