Apex-LegendenOnline-Multiplayer-Titel verlieren im Laufe der Zeit in der Regel einen Teil ihrer Spielerbasis. Dies ist, abgesehen von einigen seltenen Ausnahmen, praktisch eine Tatsache. Auf der anderen Seite gibt es diejenigen, die nicht von seinem Tod betroffen zu sein scheinen und es tatsächlich schaffen, seine Popularität Saison für Saison exponentiell zu steigern. Dies ist der Fall bei Apex Legends, die mit dem Start der neunten Staffel einen neuen Höchststand an gleichzeitig verbundenen Spielern verzeichneten.

Das berühmte Battle Royale von Respawn hat tatsächlich die Höhe erreicht 241.882 Benutzer verbunden Nur bei Steam, eine Nummer, zu der diejenigen hinzugefügt werden müssen, die sich über Origin anmelden, und nicht zuletzt die gesamte Spielerbasis, die auf Konsolen gespielt wird. Tatsächlich unterstützt das Spiel seit langem das totale Crossplay und ist kürzlich auf Nintendo Switch gelandet, wodurch der Spielerpark weiter ausgebaut wurde.

Mit dem Start von Legacy, die neue Wettkampfsaisonund Ein brandneuer 3v3-Modus, der permanent zum Apex Legends-Videospielangebot hinzugefügt wurdeDas Spiel scheint eine weitere Gruppe von Nutzern angezogen zu haben, die beschlossen haben, die gute Arbeit zur Unterstützung des von Respawn geleisteten Titels zu belohnen.

Es ist zu beachten, dass während der Stunden Der vorherige Rekord wurde wiederholt gebrochen, mit neuen Spitzen in den folgenden Stunden: derzeit, wie berichtet Steamchartshat dies Höhe erreicht 289.177 zeitgenössische Spieler auf der Ventilplattform.