Das Phänomen der VTubers, einer Art virtueller Streamer, die zuerst in Japan und Japan beliebt war später im Rest der Weltscheint nicht bereit zu sein aufzuhören, ganz im Gegenteil. Sogar Netflixhat der Riese hinter dem Streaming-Service seinen eigenen Vtuber erstellt: N-Ko.

N-Ko Mei Kurono wurde in Kalifornien geboren und wird von einem Netflix-Mitarbeiter gespielt. Er ist eine Kreuzung zwischen einem Schaf und einem Menschen und wird die Rolle von übernehmen aOffizielle Adresse der Anime-Sektion von Netflix. Seine Aufgabe? Stellen Sie Abonnenten die nächsten japanischen Animationsprodukte vor, die auf der Plattform eintreffen, und zwar durch spezielle Videos und Interaktionen mit Kommentaren auf YouTube.