Der 7. April 2021 könnte gewesen sein Ein historischer Tag in der Welt der Speedruns. Speedrunner Niftski hat es geschafft Schließe Super Mario Bros in 4: 54: 948 ab. Diese Zeit ist nicht nur die neuer Weltrekord des berühmtesten Videospiels aller Zeiten ist es auch die letzte Barriere. Die ersten drei Ziffern dieses Datensatzes werden möglicherweise nie wieder geändert.

Ein kurzes Spiel

Die Bedeutung dieser Aufzeichnung hängt zusammen mit zwei Faktoren. Das erste ist, dass Super Mario Bros. ein sehr kurzes Spiel ist, wenn Sie wissen, wie man es abschließt. Nur acht der zweiunddreißig Level spielen das macht es aus (1-1, 1-2, 4-1, 4-2 und die gesamte achte Welt) Sie können die Prinzessin retten.

Dies macht es sehr schwierig, Speedruns zu verbessern. Die Levels sind kurz und die Möglichkeiten, den Weg zu verkürzen, sind an sich schon sehr gering. Da Pannenläufe erlaubt waren, es ging von einem Rekord von 5:07 auf den aktuellen 4:54, erst nach einem Jahrzehnt des Versuchs.

Aber es gibt noch eine andere Variante, die 4:54 zu einer wahrscheinlich unübertrefflichen Zahl macht. Es ist etwas, das alle Super Mario Speedrunner von Anfang an kennen und hassen: die Framerule. 

21 Rahmen

Aufgrund der Einschränkungen der Konsole, für die Super Mario Bros. entwickelt wurde, kann das Spiel nur eine bestimmte Anzahl von Malen pro Sekunde aktualisieren. Diese Updates sind unter anderem Überprüfen Sie, ob eine neue Ebene geladen werden muss. 

Das Spiel kann dann alle 21 Frames ein Level ladenDies entspricht bei 60 Bildern pro Sekunde 0,35 Sekunden. Dies wirkt sich enorm auf Speedruns aus. Um ein praktisches Beispiel zu geben: Am Ende jedes Levels befindet sich ein Bus, der Mario zum nächsten Level bringt und in Abständen von 0,35 Sekunden abfährt. Dieses Intervall wird als Framerule bezeichnet.

Dies hat zur Folge Keine Verbesserung in einem Lauf ist signifikant, es sei denn, es spart eine Drittelsekunde in einem einzigen Level (außer 8-4, dem letzten Level, das den Moment beendet, in dem Mario Bowser besiegt). Es scheint eine sehr kurze Zeit zu sein, aber in einem rasanten Spiel wie Super Mario Bros. ist es eine Unendlichkeit.

Fast perfekt

Die Speedruns von Super Mario Bros. haben eine Optimierung erreicht, die an Perfektion grenzt. Jeder Fehler wurde ausgenutztselbst diejenigen, die jahrelang als menschlich unmöglich angesehen wurden.

Von Fast 4-2, was eine Manipulation von Marios Position in Höhe von Bruchteilen von Frames erfordert, auf die Kugel Panne von 8-2, in dem der Spieler warten muss, anscheinend Zeit verliert, bis sich die Kugel perfekt positioniert hat, bis er die erreicht Fahnenmast Panne.

Auf diese letzte Panne appellieren einige, das immer noch zu glauben 4:53 ist möglich. Selbst in den Tagen, als die ersten Speedrunner unter die Marke von 4:56 fielen, hatten viele das Gefühl, dass es nicht möglich sein würde, weiter zu gehen.

Dies liegt daran, dass der neueste Fehler von der TAS (werkzeuggestützte Speedruns, in dem das Spiel von einem Computer mit perfekten Eingaben ausgeführt wird), wurde der Fahnenmast tatsächlich als menschlich unmöglich angesehen. Diese Theorie wurde widerlegt, als es den ersten Speedrunnern gelang, den Fehler mit einiger Konsequenz auszuführen.

Aber diesmal ist es anders. Nicht einmal die TAS schaffen es, unter 4:54 zu fallen. Perfektion nach Jahren der Erforschung des Spielcodes in einem Spiel, das von einem Computer aus ausgeführt wird, ist 4: 54: 032. Fast eine Sekunde unter der besten menschlichen Leistung, aber dennoch bei einer 4:53 Framerule. 

Obwohl Super Mario an seine Grenzen gestoßen ist, bleibt das so über 35 Jahre alt Seit der Veröffentlichung gelingt es diesem Spiel immer noch, eine riesige Community zu animieren. Das Speedrun-Video hat über 300.000 Aufrufe und Ein weiteres Video, das die Geschichte und die Ausführung dieses Spiels erzählt, über eine Million. Ich glaube, es gibt keinen besseren Beweis für die Qualität des Titels als diesen.