Die PC-Version von Nier Replikant Es ist nicht so enttäuschend wie der Hafen von Nier Automata aber es gibt immer noch eine Reihe von nervigen Problemen. Die Animationen sind rahmengebunden, so dass das Überschreiten von 60 aufgrund der rasanten Animationen große Probleme mit sich bringt. Darüber hinaus sinkt die Framerate, falls Sie den Controller während des Spiels trennen. Dies liegt daran, dass der Mauszeiger nicht vom Bildschirm verschwindet. Darüber hinaus gibt es ein Missmanagement der GPU- und CPU-Ressourcen. In der Praxis werden sie nur wenig verwendet und daher werden schlechtere Ergebnisse als erwartet erzielt, selbst bei Builds auf hoher Ebene.

Zum Glück hat die Modder-Community bereits eingegriffen und mit der Reparatur von Nier Replicant begonnen. Zuerst gibt es die injizierbare Special K made by Kaldaien, mit dem Sie den Mauszeiger entfernen können, der beim Spielen mit dem Gamepad angezeigt wird, das Stottern reduziert und das Frameratenlimit durch Deaktivieren der internen V-Synchronisierung festgelegt werden kann. Hinzu kommt auch die Nier Replicant Fix für hohe FPSDamit können Sie Nier Replicant über 60 fps hinaus ausführen, ohne Probleme mit Animationen zu haben.

Natürlich können Sie einfach warten, bis Square Enix das Spiel gepatcht hat. Immerhin dauerte es nur vier Jahre, um einen Patch für Nier Automata zu veröffentlichen.