Gestern sind sie durchgesickert (über die offiziellen Kanäle von Sony), Bilder im Zusammenhang mit einem neuen Dienst für Abonnenten von PlayStation Plus. Dieser Dienst heißt PS Plus-Videopass würde seinen Nutzern Zugang von anbieten PS4 e PS5 zu einer Bibliothek von Videoinhalten (Filme und Fernsehserien), die von derselben produziert wurden Sony Pictures.

Anschließend bestätigte Sony die Existenz dieses neuen Dienstes, der derzeit nur in aktiv ist Polonia und in der vollständigen Testphase. Wie bereits erwähnt, bietet dieser neue Dienst Abonnenten Zugriff auf das Jenseits 20 Filmproduktionen einschließlich Gift, Zombieland und Bloodshot mit einem Katalog, der erweitert wird alle 3 Monate.