Etwas mehr als ein Jahr nach seiner Veröffentlichung Call of Duty: Kriegsgebiet hat einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht: Activision gab heute bekannt, dass sein Schlacht Royale begrüßt Insgesamt 100 Millionen Spieler.

Das Spiel traf diese Zahlen ziemlich schnell. Fünfzehn Millionen Spieler waren in weniger als einer Woche nach dem Start dabei, was sich in nur zehn Tagen verdoppelte. Der Meilenstein von 50 Millionen wurde im April 2020 erreicht, gefolgt von 75 Millionen im August und 85 Millionen im Dezember. Die Tatsache, dass es kostenlos ist, trägt dazu bei, dass diese Zahlen so schnell wachsen, aber dieses Element allein erklärt den Erfolg des Spiels überhaupt nicht.

Wenn wir einen Vergleich mit einem anderen kostenlosen Battle Royale anstellen, kommen Sie Apex-Legendensehen wir, dass die Ergebnisse unterschiedlich sind. Das Respawn-Spiel dauerte ungefähr doppelt so lange, um das gleiche Ergebnis zu erzielen, und das Ergebnis von XNUMX Millionen wurde zufällig letzte Woche erreicht.

Es ist ein beeindruckendes Ergebnis, das auch durch die Zugehörigkeit des Titels zu einer extrem starken Saga unterstützt wird. Darüber hinaus wird heute ein Ereignis erwartet, das die Karte radikal verändern könnte. Folgen Sie uns für weitere Informationen.