Capcom untersucht einen weiteren Fehler Monsterjäger steigen auf. Nachdem der Fehler behoben wurde, der die Speicherungen beschädigt hat, hat Capcom über die Offizielle Website von Monster Hunterhat ein Problem bezüglich des Fusion Pot gemeldet, das ist die Funktion, die die Herstellung von Talismanen ermöglicht. Laut Capcom liegt das Problem in der Tatsache, dass dieselben Talismane in derselben Reihenfolge erstellt werden können. Folgendes schreibt das Softwarehaus:

„Wir haben bei einigen Spielern einen Fehler bei der Verwendung von 'Melding - Wisp of Mystery' bestätigt, der dazu führt, dass dieselben Talismane in genau derselben Reihenfolge hergestellt werden. Wir untersuchen derzeit die Ursache und wie sie behoben werden kann. Daher werden wir eine weitere Benachrichtigung veröffentlichen, sobald wir weitere Informationen haben. “

Es ist noch nicht bekannt, wann der nächste Patch veröffentlicht wird. Andererseits sollte das erste Update für den Titel Ende des Monats veröffentlicht werden, in dem zwei Monster vorgestellt werden, der Apex Rathalos und der alte Drache Chameleos.

Monster Hunter Rise Update 3.0 wird "später" erscheinen. Obwohl Capcom noch nicht zu viele Details zu diesem Update veröffentlicht hat, neckte der Publisher, dass es der Geschichte des Spiels ein weiteres Ende hinzufügen wird viele andere Monster zu jagen. Es muss jedoch gesagt werden, dass das Spiel über die Probleme hinaus ein echter Erfolg ist Millionen und Abermillionen Exemplare wurden in wenigen Tagen verkauft.