Normalerweise, wenn darüber gesprochen wird Starcraft 2Die Wettbewerbsszene um Blizzards strategischen Titel wird von dem dominiert, was wir definieren könnten i Marsmenschen von Südkorea. Ein Titel, den orientalische Spieler im Laufe der Jahre verdient haben, insbesondere in Bezug auf die Intel Extreme Masters, die Konkurrenz, die den Sieg der koreanischen überwältigenden Macht für gut sah 11 Ausgaben hintereinander.

Ein historischer Streifen, der dazu bestimmt ist, in der Geschichte der Exportszene zu bleiben, die am eingestellt wurde Februar 28 2021 vom italienischen Spieler Riccardo Reynor Romiti, der neue Champion des Katowice-Turniers.

Nachdem Reynor im vergangenen September den DreamHack erzielt hatte, wurde er Zweiter in der Gruppenphase des Turniers, bevor er mit seinem an die Spitze der Ko-Phase kletterte Legion von Zergbis zum Finale gegen der ehemalige Weltmeister Zest. Nach einem durchschlagenden 4: 2 nahm Riccardo den Preis von mit nach Hause Dollar 65.000 und drückte später sein Glück auf Twitter aus: