Nach der Ankündigung von Final Fantasy VII Intergrade Remakevon Final Fantasy VII Ever Crisis und Immer SoldatDie Nachrichten zeigen keine Anzeichen eines Anhaltens. Die neuesten Nachrichten betreffen einen Rollenwechsel innerhalb des Entwicklungsteams. Tetsuya Nomura Tatsächlich hat er die Rolle des Direktors aufgegeben für die nächsten Kapitel in der kommenden Remake-Serie.

Die Nachricht stammt aus einem Interview mit Famitsu, übersetzt vom Twitter-Nutzer @aitaikimochi, in dem Nomura behauptet zu haben "Eine beispiellose Anzahl von Projekten" in Bearbeitung und überlässt seine Rolle daher lieber Naoki Hamaguchi, der aufgrund seiner Rolle als Co-Direktor des ersten Kapitels bereits mit dem Projekt vertraut ist. Nomura wird weiterhin als Creative Director an der Zukunft der Serie beteiligt sein.