In den letzten Jahren SEGA hat sich zum Ziel gesetzt, das an der Franchise von interessierte Einzugsgebiet zu erweitern Yakuza, beginnend mit der Entwicklung von Yakuza 0 in 2015, ein Spiel, das dann den Weg für verschiedene Remakes und Ports aller Kapitel der Serie ebnete, bis zu Yakuza: Wie ein Drache im Jahr 2020. Aber der Produzent der Serie Daisuke Sato es ist überhaupt nicht gesättigt und überlegt, ob die Spin-off-Kapitel in den Westen gebracht werden sollen Kenzan e Ishin.

Yakuza Ishin Yakuza Kenzan SEGA Remake

Im Gegensatz zur Hauptserie setzen Sie ein 20. Jahrhundert, Yakuza Kenzan und Yakuza Ishin nehmen die wichtigsten Charaktere des Franchise und transportieren sie in die berühmtesten historischen Perioden der japanischen Geschichte bzw. die Periode Edo Bakumatsu. Aber laut Sato, interviewt von der japanischen Zeitung JPGamesDiese auf PS3 und PS4 veröffentlichten Kapitel benötigen eines Frischen:

„Meiner Meinung nach ist die Action-Komponente von Ishin und Kenzan eine der besten in der Serie. Also würde ich gerne die Titel finden, wenn es eine Chance gäbe. Es sind jedoch Spiele, die vor mehr als sieben Jahren herauskamen. Es würde also weitere Arbeit erfordern, um Remakes (Kiwami) anstatt einfacher Ports zu produzieren. Und das macht die Situation etwas komplizierter. "

Und Sie? Möchten Sie Kiwami-Versionen dieser beiden Ausgründungen oder andere unveröffentlichte Titel sehen, die sich um die Yakuza-Serie drehen?