Laut Produzent Naoki Yoshida wird Final Fantasy XVI offenbar die rundenbasierte Struktur zugunsten einer Action-Drift aufgeben.

Der Trailer zeigt während der PlayStation 5-Präsentation hatte einige Gameplay-Sequenzen gezeigt, die für die Haupttitel der Marke entschieden ungeeignet waren. Wie der leitende Redakteur von Nova Crystallis, Tony Garsow, über Twitter berichtet hat, hat das Entwicklungsteam dies nun bestätigt Naturaktion von Final Fantasy XVI.

Kürzlich von einer Radiosendung interviewt, der Produzent Naoki Yoshida hätte erklärt, dass das lang erwartete neue Kapitel von Square Enix ein dynamisches Kampfsystem genießen wird, das auf Action basiert. Es hätte auch bestätigt, dass FFXVI Es wird auch für Anfänger zugänglich sein, vermutlich dank der Möglichkeit, die Schwierigkeit auszuwählen. Das Entwicklerteam arbeitet auch hart an der Handlung des Spiels, ein wichtiger Aspekt, wie bereits im Trailer gezeigt.

Die Voraussetzungen für einen innovativen Titel innerhalb der berühmten JRPG-Saga sind da, jetzt müssen wir nur noch auf weitere Neuigkeiten warten.