Hideki Kamiya schickt sie wie immer nicht zu Wort und spricht diesmal über die fünf Mängel von Nintendo Switch.

Der berühmte japanische Regisseur spricht in fast jedem Tweet, der in seinem Profil veröffentlicht wird, über sich. Wenn er vor ein paar Tagen seinen Wunsch äußerte, die Fans über das zu informieren Bayonetta-Entwicklung 3, jetzt erklärt er was das Mängel der Nintendo-Hybridkonsole. Ihm zufolge hätte das Gerät die folgenden Probleme:

  1. Der Startbildschirm ist wirklich schlecht;
  2. Die virtuelle Konsole wird schlecht ausgenutzt.
  3. Fehlen des D-Pads beim Basismodell;
  4. Fehlende Unterstützung für Bluetooth-Kopfhörer;
  5. Eine verpasste Gelegenheit mit den virtuellen Konsolentiteln OutRun und Space Harrier, die die Joy-Con-Bewegungssensoren hätten nutzen können.

Trotz seiner oft abrupten und kurz vor dem Trolling stehenden Zeit hat Kamiya diesmal nur das gesagt, was bereits von vielen Spielern wiederholt wird, mit Ausnahme des fünften Punktes, den nur ein Kreativer wie er in die Liste hätte aufnehmen können.

Würden Sie weitere Mängel hinzufügen? Würdest du welche ausziehen? Sagen Sie uns mit einem Kommentar.