Und hier ist eine Neuigkeit, die wir in der Spielelandschaft nicht oft hören: die Entwickler von YIIK: Ein postmodernes Rollenspiel haben kürzlich ein neues Update veröffentlicht, mit dem der verbotene Traum eines jeden Spielers wahr werden kann: Mach den Mund des Protagonisten zu.

Das neue Update fügt einen neuen Eintrag in den Spieloptionen hinzu, der den während des Hauptabenteuers vorhandenen Dialogen gewidmet ist. Je nach Wahl des Spielers der Protagonist Alex wird in der Lage sein, nonstop zu sprechen (wie im ursprünglichen Spiel), den Dialog zu reduzieren oder bleib still. Die Gründe dafür Singular Option: Zurück zu 2019, dem Jahr, in dem das Spiel veröffentlicht wurde, YIIK und das Team von Ackk-Spiele waren Gegenstand verschiedener Kritikpunkte nach dem Start für das Schreiben des Charakters von Alex, der als angesehen wird ein unempfindlicher Charakter mit übermäßig ausführlichen Dialogen.

Was laut seinem Autor Andrew Allanson Es war eine absichtliche Designentscheidung, die sich als eine herausstellte Deal Breaker Für viele Benutzer, die sich für das Spiel interessieren, führte dies die Entwickler dazu, diesen neuen Bib-Patch zu veröffentlichen. Aber es hört hier nicht auf! Das Update fügt tatsächlich hinzu ein neuer Boss und eine Überarbeitung des Kampfsystems des Titels, in Vorbereitung auf das zukünftige Update 1.5 was wird die umfassen letztes Drittel von gioco.

Das Update wurde derzeit am veröffentlicht Steam, Itch.io e GOG, aber wird dieser Zusatz ausreichen, um die Herzen der Kritiker des Spiels zu brechen?