Cyberpunk 2077 CDPR"Unsere Hingabe". CDProjekt RED beschließt, sich offen und mit der Stimme des Mitbegründers zu präsentieren Marcin Iwinski, illustriert die Roadmap mit denen das polnische Softwarehaus unterstützen will Cyberpunk punk~~POS=HEADCOMP 2077 in den nächsten Monaten sowie einige Erläuterungen zu ihrem Standpunkt zu den Problemen, die bei den Versionen für Konsolen der alten Generation aufgetreten sind.

Das Video wurde von einigen FAQs begleitet, die auf der Seite verfügbar sind "Unser Engagement - Unser Engagement" der offiziellen Website des Spiels.

In den wichtigsten Teilen einer langen Reihe von Klarstellungen, CDProjekt RED erklärte, dass es trotz der Hardware-Lücke zwischen PC und Konsolen der alten Generation einige der Probleme unterschätzt habe (vor allem die Übertragungsgeschwindigkeiten alter Festplatten), die sich dann während der Arbeit an den Versionen PS4 und Xbox One zeigten. Das Spiel wurde noch auf diesen Plattformen getestet, an denen bis in die letzten Tage gearbeitet wurde, aber Die meisten Probleme der Spieler waren in den Testphasen nicht aufgetreten und das Softwarehaus war überzeugt, dass es in der Lage sein würde, ein fertiges Produkt mit dem großen Start-Patch zu liefern.

CDPR erklärt, dass es noch an den nächsten beiden großen Updates 1.1 und 1.2 arbeitet, die jetzt unmittelbar bevorstehen, und dass die Updates sowie die Bugfixes ständig eintreffen werden. verspricht intensive Unterstützung für Cyberpunk 2077 in den kommenden Monaten, ähnlich wie zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von The Witcher 3.

Das Hauptaugenmerk des Teams liegt daher darauf, das aktuelle zu "reparieren" Basis SpielAus diesem Grund besteht die Priorität derzeit darin, die aufgetretenen Hauptprobleme zu lösen, insbesondere die Fälle von Spielabstürzen. Aus diesem Grund werden die bereits geplanten DLCs zwar unverändert bleiben, aber erst nach der Implementierung der in den kommenden Monaten erwarteten Verbesserungen und Bugfixes auf Cyberpunk 2077 eintreffen.

Schließlich Die Versionen der nächsten Generation gelten ebenfalls als offiziell verschoben für Xbox Series X | S und Playstation 5, deren Veröffentlichung von CDPR positioniert wurde "In der zweiten Hälfte des Jahres 2021".