Subito dopo Nvidiaauch AMD hielt das übliche jährliche Keynote auf der CES 2021. Eine Keynote des üblichen CEO des Unternehmens Lisa Su und dass es sich ganz auf die neuen Prozessoren konzentrierte, die in der Welt der Laptops und im Bereich der Workstations ankommen.

Die erste Neuheit betrifft die Ultrabook-Prozessoren mit der Präsentation der Ryzen 5000 Handy, eine CPU-Leitung unterteilt in H-Serie e U-Serie.

Während der Präsentation wurde auf die Modelle geachtet Spitzenklasse beider Serien. Wenn mit Ryzen 5700U Wir sind mit einer CPU aus konfrontiert 8 Kerne und 16 Fädenmit einer anhebbaren Frequenz bis zu 4.4 GHz; Ryzen 5900HX ist ein Monster der Macht, das sich dem Spielen widmet con 8 core, 16 Faden, 12.80 MB von Cache L2 + L3 für eine Frequenz, die erreichen kann 4.6 GHz.

An Überraschungen mangelte es den Fans von nicht ArbeitsplatzRechenzentrum e Supercomputer. Für sie hat AMD einen kleinen Vorgeschmack auf seine neue CPU geboten Epyc Mailand. Das Erscheinungsdatum oder die technischen Daten sind noch nicht klar, aber Lisa Su hat bestätigt, dass diese neue CPU es wird die Konkurrenz um 68% übertreffen.

An der Veranstaltung nahmen auch Vertreter von teil Lucasfilm, Mercedes-AMG Petronas Formel-XNUMX-Team e Lenovo, alle großen Partner von AMD genau in den Bereichen, die diese Hochleistungs-CPUs nutzen.