Metacritic hat die Liste der besten Titel des Jahres 2020 auf der Grundlage der im letzten Jahr erzielten Ergebnisse zusammengestellt.

Die Liste, bestehend aus 50 Positionen, lautet wie folgt:

  1. Hades (Punktzahl: 93)
  2. Ori und der Wille der Strähnen (Punktzahl: 93)
  3. Animal Crossing: Neue Horizonte (Punktzahl: 90)
  4. Xenoblade Chronicles: Definitive Edition (Punktzahl: 89)
  5. Eine kurze Wanderung (Punktzahl: 88)
  6. Super Mega Baseball 3 (Punktzahl: 87)
  7. Kentucky Route Zero: Fernsehausgabe (Punktzahl: 87)
  8. Straßen von Rage 4 (Punktzahl: 87)
  9. Zur Strecke bringen (Punktzahl: 86)
  10. Heroes of Hammerwatch - Ultimative Ausgabe (Punktzahl: 85)
  11. Bug Fables: Der ewige Schössling (Punktzahl: 85)
  12. Zwei-Punkte-Krankenhaus (Punktzahl: 85)
  13. Pikmin 3 Deluxe (Punktzahl: 85)
  14. Schleifstein (Punktzahl: 85)
  15. Einsame Berge: Abfahrt (Punktzahl: 84)
  16. Thronbrecher: The Witcher Tales (Punktzahl: 84)
  17. WAS FÜR EIN GOLF? (Punktzahl: 84)
  18. BioShock: The Collection (Punktzahl: 84)
  19. Sega Ages: Fantasy Zone (Punktzahl: 84)
  20. Zum Mond (Punktzahl: 84)
  21. Die Legende der Helden: Spuren des kalten Stahls III (Punktzahl: 84)
  22. Ritter und Fahrräder (Punktzahl: 83)
  23. Mega Man Zero / ZX Legacy-Sammlung (Punktzahl: 83)
  24. Keine weiteren Helden 2: Verzweifelter Kampf (Punktzahl: 83)
  25. Sega Ages: Sonic the Hedgehog 2 (Punktzahl 83)
  26. Horace (Punktzahl: 83)
  27. Code: Realisieren - Wächter der Wiedergeburt (Punktzahl: 83)
  28. Spiritfarer (Punktzahl: 82)
  29. CrossCode (Punktzahl: 82)
  30. Ruiner (Punktzahl: 82)
  31. Super Mario 3D All-Stars (Punktzahl: 82)
  32. Blutbefleckt: Fluch des Mondes 2 (Punktzahl: 82)
  33. No More Heroes (Punktzahl: 82)
  34. Under Night In-Birth Exe: Spät [cl-r] (Punktzahl: 82)
  35. ys Origin (Punktzahl: 82)
  36. Devil May Cry 3: Sonderausgabe (Punktzahl: 82)
  37. Legendäre Sammlung von Borderlands (Punktzahl: 82)
  38. Unter uns (Punktzahl: 82)
  39. 51 Weltweite Spiele (Punktzahl: 82)
  40. Tokyo Mirage Sessions #FE Zugabe (Punktzahl: 81)
  41. Paradieskiller (Punktzahl: 81)
  42. Voliary Attorney: Definitive Edition (Punktzahl: 81)
  43. Going Under (Punktzahl: 81)
  44. Jet Lancer (Punktzahl: 81)
  45. Wunderling (Punktzahl: 81)
  46. Operencia: Die gestohlene Sonne (Punktzahl: 81)
  47. Runenfabrik 4 Spezial (Punktzahl: 81)
  48. Das letzte Lagerfeuer (Punktzahl: 81)
  49. Nirgends Prophet (Punktzahl: 81)
  50. AVICII Invector Encore Edition (Punktzahl: 81)

Kurz gesagt, Hades bleibt auch auf der Nintendo-Hybridkonsole ein großer Erfolg. Auch exzellentes Ori und der Wille der Irrlichter, ein sehr guter Hafen, der die Partnerschaft zwischen Microsoft und dem Kyoto House bestätigt. Unumgänglich auf dem Podium Animal Crossing: New Horizons, sicherlich einer der Haupttitel des gerade zu Ende gegangenen Jahres.

Wir müssen nur auf ein ebenso gültiges 2021 aus Sicht des Videospiels hoffen.