Vor einigen Monaten wurde die Gaming-Abteilung von KFC, die bekannte amerikanische Fast-Food-Kette, die sich auf spezialisiert hat gebratenes Huhn, veröffentlichte eine schöne Videopräsentation für ihre Konsole: KFKonsole. Halb Konsole, halb Friteuse.

Ein schöner Witz vor der nächsten Generation? Überhaupt nicht. Heute präsentierte Uncle Sam die technischen Spezifikationen ihrer Hardware, die in Zusammenarbeit mit entwickelt wurden Cooler Master.

Die Hardware-Spezifikationen im Moment ein Rätsel bleibenDas Unternehmen hat jedoch garantiert, dass die Konsole mit einem Prozessor ausgestattet wird Intel Nuc 9, eine Nvidia RTX-Karte - damit garantiert i 4K 240FPS und Unterstützung für VR - eine NVMe Firecuda SSD e zwei 1 TB Barracuda SSDs (mit freundlicher Genehmigung von Seagate). Alles geschlossen in einem tragfähigen Gehäuse der Wechsel von GPU und modularer CPUfür sofortige Upgrades in der Zukunft.

Erscheinungsdatum? Preis? Ein Rätsel, aber wir nehmen angesichts eines weiteren Wahnsinns unsere Hüte ab MAde in den USA. Sachen, die du nicht glauben würdest.