Die Game Awards 2020 Geoff Keighley Spiel des Jahres

Im Laufe der Jahre wurde das Ereignis der Die Game Awards Es hat immer mehr Anhänger gefunden und ist zu einer jährlichen Veranstaltung geworden, die von den Fans immer mit Spannung erwartet wird. Das erste Urteil der Öffentlichkeit ist bereits eingetroffen, Ghost of Tsushima als GOTY auszeichnen von den Spielern gewählt und morgen Abend werden die wichtigsten Auszeichnungen der Branchenpresse (90%) und der Online-Abstimmung (10%) erwartet.

Eine Nacht, die ziemlich knisternd verspricht und in der die Giganten der Videospielbranche bereit sind, einige ihrer zukünftigen Projekte vorzustellen. Die Anwesenheit von Sony und Microsoft wird praktisch bestätigt, ebenso wie die bereits bestimmte Präsentation einiger Titel wie Dragon Age 4, NieR Replicant, It Takes Two und Crimson Desert.

Geoff Keighley, der Mastermind hinter The Game Awards, behauptete das Während der Veranstaltung werden zwischen 12 und 15 Titel gezeigt und es wird sein Ankündigungen zu Produktionen, von denen noch nichts bekannt ist. Kurz gesagt, wir sprechen von real Weltpremiere von Titeln von AAA bis zu kleinen unabhängigen Titeln.

Alles was bleibt ist zu warten die Nacht zwischen dem 10. und 11. Dezember, um sowohl die angekündigten Spiele zu entdecken als auch den Namen des Spiels des Jahres 2020 zu kennen.