Die dringend benötigte Übertragungsfunktion zwischen Pokémon GO und Pokémon Home wurde von den Entwicklern in den letzten Stunden endlich hinzugefügt.

Die Möglichkeit, die beiden Anwendungen zu verbinden, ist daher gekommen. Spieler aus aller Welt können nun die in den letzten vier Jahren gefangenen Monster übertragen und dann beispielsweise weiter verwenden Schwert und Schild Pokémon. Sobald die Kreaturen aus dem betreffenden Handyspiel entfernt wurden, können sie nicht mehr auf die von Niantic entwickelte Software übertragen werden.

Durch Übertragen Als Pokemon ist es auch möglich, ein Melmetal zu erhalten, bei dem Gigantamax vollständig freigeschaltet ist und das in den Titeln der achten und letzten Generation verwendet werden kann.