PS5Wenn Sie am 19. November dachten, Sie würden sich anstellen, um etwas zu kaufen PS5müssen Sie Ihre Pläne überprüfen. Sony hat tatsächlich offiziell angekündigt, dass die Konsolen am ersten Tag nicht in physischen Läden zum Verkauf angeboten werden.

Die Ankündigung kam über die Offizieller Blog der Playstation und die Entscheidung wurde auch unter Berücksichtigung der Komplikationen aufgrund von Covid-19 berücksichtigt.

"Hallo allerseits, der Start von PS5 am 12. November (oder am 19. November, abhängig von Ihrer Region) ist nahe!" liest in der Notiz. „Im Interesse der Sicherheit unserer Spieler, Händler und Mitarbeiter bestätigen wir dies heute Alle Konsolenverkäufe am Starttag werden in den Online-Shops unserer Partner getätigt. Am Starttag (12. oder 19. November, je nach Region) werden keine Einheiten in physischen Läden zum Verkauf angeboten. Planen Sie daher nicht, bei Ihrem örtlichen Einzelhändler zu campen oder sich anzustellen, in der Hoffnung, eine PS5 zum Kauf zu finden. Bleib sicher zu Hause und bestelle online. “

Andere Sprache stattdessen für Spieler, die die Konsole bereits vorbestellt haben.

"Spieler, die die Abholung ihrer Konsole bei ihrem Händler vor Ort gebucht haben, können dies nach Vereinbarung gemäß den Sicherheitsprotokollen des Geschäfts tun. Bitte bestätigen Sie die Angaben bei Ihrem Händler. “