MÜNCHEN - (BUSINESS WIRE) - Spiele, virtueller E-Commerce, 3D-Online-Bildung: Augmented Reality (AR) -Anwendungen mit dreidimensionalen Tiefensensoren verbinden die reale mit der digitalen Welt und sind sehr gefragt. Die Infineon Technologies AG (FSE: IFX / OTCQX: IFNNY) und pmdtechnologies haben a 3D-Tiefensensor basiert auf der Time of Flight (ToF) -Technologie, die andere Lösungen auf dem Markt übertrifft und für Anwendungen entwickelt wurde, die den Verbrauchern eine größere Auswahl an innovativen Nutzungsmodi bieten. Die Branche der 3D-Sensoren in Smartphones für Seiten- und Rückfahrkameras wird voraussichtlich bis 500 auf über 2024 Millionen Einheiten pro Jahr wachsen.


Der Originaltext dieser Ankündigung in der Ausgangssprache ist die offizielle, verbindliche Fassung. Die Übersetzungen werden ausschließlich aus Gründen des Leserkomforts angeboten und müssen sich auf den Text in der Originalsprache beziehen, der der einzig rechtsgültige ist.

Kontakte

Ansprechpartner für die Medien
Sabrina Buxbaum
Marketing- und Strategiedirektor
s.buxbaum@pmdtec.com
+49

Quelle BUSINESS WIRE