CD Projekt RED Cyberpunk 2077Cyberpunk punk~~POS=HEADCOMP 2077 war auf den 10. Dezember verschobenDies bedeutet, dass CDPR noch drei Wochen Zeit hat, um an dem üblichen Patch für den ersten Tag zu arbeiten. Die offiziellen Gründe für die Verschiebung wurden nicht bekannt gegeben, Sie lassen sich jedoch leicht auf die Versionen für PS4 und Xbox One zurückführenDies sind diejenigen, die wahrscheinlich die meisten Kopfschmerzen während des Entwicklungsprozesses verursacht haben. Mehr oder weniger explizite Bestätigung wurde von gegeben eine polnische Nachrichtenagentur die die Worte des CEO von CDProjekt RED berichteten, Adam Kicinski:

„Die Situation unterscheidet sich von den vorherigen Verschiebungen. Das PC-Spiel ist fertig und die Konsolenversionen der nächsten Generation laufen gut. Das Unternehmen schließt den Prozess bezüglich der derzeit auf dem Markt befindlichen Konsolen ab. Wir sind sicher, dass wir etwas Außergewöhnliches in unseren Händen haben und wenn das Spiel veröffentlicht wird, wird jeder verstehen, warum diese Schwierigkeiten auftreten. Verstehen Sie uns nicht falsch, intern sind wir einerseits gestresst, andererseits sind wir äußerst zuversichtlich in Bezug auf das Produkt. Und wir sind sehr zufrieden mit dem, was wir vorschlagen werden ".

Kocinski erklärte dann, wie diese Verschiebung auch zu einer führen wird Umplanung der Cyberpunk 2077-MarketingkampagneDies wird sicherlich zu einem leichten Anstieg der Kosten führen, auch wenn er trotz der Enttäuschung über die Verschiebung immer noch sehr zuversichtlich über die öffentliche Reaktion ist.