The Crucible, der Third-Person-Shooter von Amazon Game Studios, beendet seinen Entwicklungspfad mit einem lauten Knall. Nach der letzten Insolvenzfreigabe MaiDas Entwicklerteam brachte das gesamte Projekt zurück in die Beta-Phase, um die Hütte und die Puppen zu retten, die es offensichtlich nicht überzeugte.

Laut dem im offiziellen Blog des Spiels veröffentlichten Beitrag wurde die Entscheidung nach Erhalt verschiedener Rückmeldungen von der Community getroffen, die laut den Entwicklern nicht führten. zu einer nachhaltigen Zukunft für das Spielen. Es wurde später bestätigt, dass aktuelle The Crucible-Spieler einen Antrag stellen können rimborso komplett beide beim Kauf der Gründerpaket das aller Gegenstände im Spiel im Titel.

Im Moment scheint der Rest des Teams zu anderen Amazon Game Studios-Projekten wie z New World.