Während die Nintendo Direkt Capcom wurde am 17. September ausgestrahlt und kündigte die Ankunft von Monster Hunter Rise und Monster Hunter Stories 2 auf dem Nintendo Switch an. Begleitend zum ersten Titel würde auch Amiibo eintreffen, dessen endgültiges Design noch nicht bekannt war. Nun danke an Amazonas JapanWir haben die ersten Bilder des Amiibo, die Palamute, Palico und Magnamalo gewidmet sind.

Bemerkenswert ist die Tatsache, dass sich die endgültigen Designs stark von denen im Monster Hunter Rise-Präsentationstrailer unterscheiden. Insbesondere unterscheiden sich sowohl der Begleiter als auch der Palamute in künstlerischer Richtung und Pose. Magnamalo hingegen ist nahezu unverändert.