Microsoft Flight Simulator, Das letzte Kapitel der erfolgreichen Reihe von Microsoft-Simulatoren wurde seit einiger Zeit auf dem PC veröffentlicht, und das erste Update ist bereits in Vorbereitung. Das Produkt, wie Sie auch lesen können unsere KritikEs ist wirklich außergewöhnlich in jeder Hinsicht. Wenn Sie wirklich auf einen Defekt hinweisen wollten, wurde dieser in der "schlechten" Darstellung der Welt gefunden, ein Faktor, der auf jeden Fall durch die immense Datenmenge gerechtfertigt ist, die vom Titel verwaltet wird. Asobo Studio Er ist jedoch bestrebt, es zunächst detaillierter zu gestalten Japan über ein Update, das später in diesem Monat erscheint.

Xbox Game Studios und Asobo Studio während des Xbox-Panels innerhalb der Tokyo Game Show 2020, kündigten sie die Japan World Update für Microsoft Flight Simulator, die 29 September 2020. Dieses Update konzentriert sich ausschließlich auf die Verbesserung der Gebäude, des Geländes und der Sehenswürdigkeiten des Landes der aufgehenden Sonne. Höhenkarten im ganzen Land werden überarbeitet, um sie wahrheitsgetreuer und wahrheitsgetreuer zu machen sechs Städte und Flughäfen wird vollständig durch hochauflösende 3D-Photogrammetrie realisiert: Sendai, Takamatsu, Tokushima, Tokio, Utsunomiya und Yokohama.

Offiziell heißt das Update Welt Update 1. Das heißt, dass Asobo Studio sicherlich mehr in Arbeit hat, wer weiß, welche andere Region der Welt. Es besteht kein Zweifel, dass sich Asobos Einsatz der Cloud-Technologie von Microsoft und der von der Cloud generierten Karten ausgezahlt hat, um der Welt ein unglaubliches und oft recht genaues Rendering zu bieten, aber es gibt auch bestimmte Bezugspunkte dafür Automatisch generierte Karten können nicht vollständig reproduziert werden. Das Update ist für alle Besitzer des Spiels völlig kostenlos.