DUBLIN- (BUSINESS WIRE) -ResearchAndMarkets.com veröffentlichte einen neuen Artikel über die Videospiel- und Konsolenindustrie "Microsoft gibt Plan zur Übernahme von Bethesda Parent ZeniMax bekannt"

Microsoft hat Pläne zum Kauf von ZeniMax Media Inc im Rahmen eines Übernahmevertrags über 7.5 Milliarden US-Dollar angekündigt. Die Holdinggesellschaft ist Muttergesellschaft einer Reihe von Spieleherstellern, darunter Bethesda Game Studios, ZeniMax Online Studios, Arkane, MachineGames und Tango Gameworks. Nach der Genehmigung wird der Deal eine Reihe hochkarätiger Titel unter das Banner von Microsoft bringen, darunter Fallout, Doom und die mit Spannung erwartete Veröffentlichung Starfield. Außerdem werden Bethesdas bestehende Titel in den Xbox Game Pass-Cloud-Gaming-Service von Microsoft aufgenommen. Neue Versionen werden am selben Tag hinzugefügt, an dem sie für Xbox und PC gestartet werden.

Microsoft geht davon aus, dass der ZeniMax Media-Deal in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 abgeschlossen wird. Mit der Veröffentlichung einer neuen Xbox- und PlayStation-Konsole in den kommenden Monaten gehen Analysten davon aus, dass die Übernahme dazu beitragen könnte, die inhaltliche Lücke zwischen Microsoft und Sony zu schließen Microsoft in einer Schlüsselposition in Bezug auf die Titelexklusivität.

Den vollständigen Artikel und eine Liste verwandter Berichte zum Markt finden Sie unter "Microsoft gibt Plan zur Übernahme von Bethesda Parent ZeniMax bekannt"

Über ResearchAndMarkets.com

ResearchAndMarkets.com ist die weltweit führende Quelle für internationale Marktforschungsberichte und Marktdaten. Wir versorgen Sie mit den neuesten Daten zu internationalen Märkten, Schlüsselindustrien, Top-Unternehmen, neuen Produkten und den neuesten Trends.

Kontakte

ResearchAndMarkets.com
Laura Wood, leitender Pressesprecher
press@researchandmarkets.com

Für EST Bürozeiten Rufen Sie 1-917-300-0470 an
Für gebührenfreie US / CAN-Anrufe 1-800-526-8630
Für GMT-Bürozeiten Rufen Sie + 353-1-416-8900 an

Quelle BUSINESS WIRE