Der Erwerb von Bathesda von Microsoft Dies ist wahrscheinlich die Nachricht der Woche, die weiterhin ihre Wirkung entfalten und die Spieler dazu bringen wird, noch mindestens ein paar Tage zu diskutieren. Darunter auch der frühere Leiter von Id Software John Carmack er wollte mitreden.

Der Gründer der Schmiede von Doom, Quake and Rage verbarg seine Freude nicht über das, was geschah, insbesondere nach den verschiedenen Klagen, die zwischen ihnen stattfanden Oculus und ZeniMax im Jahr 2018. Außerdem hat Carmack viel Vertrauen in Microsoft und wie die verschiedenen IPs in Zukunft verwaltet werden, in der Hoffnung, in irgendeiner Weise aus der Vergangenheit "näher" kommen zu können.

Offensichtlich explodierte dadurch sein Twitter-Feed mit verschiedenen Fan-Spekulationen über mögliche Renditen aus der Vergangenheit. Kommandant Keen.